Veröffentlichung der Handreichung „Discord in der Kinder- und Jugendarbeit“

Die FJMK NRW (Fachstelle für Jugendmedienkultur) und die AJS NRW (Arbeitsstelle Kinder- und Jugendschutz) veröffentlichen die Handreichung „Discord in der Jugendarbeit“

Im Zuge der Corona-bedingten Schließung von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit haben sich zahlreiche pädagogische Fachkräfte auf die Suche nach digitalen Tools gemacht, die es ermöglichen, weiterhin mit den Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu bleiben. Vielen begegnete hierbei die Plattform Discord – und einige wurden schnell aktiv und eröffneten eigene Discord-Server, auf denen sich Jugendliche und Fachkräfte seitdem versammeln und austauschen.

Hier gibt es die Handreichung als PDF:

>> DOWNLOAD 

 

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der >> FJMK.

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email