Kinder- und Jugendbeteiligung

„Partizipation heißt, Entscheidungen, die das eigene Leben und das Leben in der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden.“ (Schröder 1995) Dazu braucht es kompetente Erwachsene, die sich selbst reflektieren und bereit sind, Macht abzugeben. Wir betrachten Kinder und Jugendliche als zu inkludierende gesellschaftliche Gruppe. Sie sind Expert*innen für ihre Lebenswelt. Wir setzen uns pädagogisch und politisch dafür ein, dass Kinder und Jugendliche diese Anerkennung erfahren und ernst genommen werden.