Unsere Vision: »Alle jungen Menschen sind glückliche junge Menschen.«
Suche
Close this search box.

Projekt X

Mit dem „Projekt-X“ ist ein neues Jugendbeteiligungsmodell vom Bielefelder Jugendring ins Leben gerufen worden. Das Konzept sieht vor, vor allem Jugendliche aus benachteiligten Wohnquartieren der Stadt einzubinden und ihnen die Möglichkeit zu bieten, ihre Lebenswelt mitzugestalten.

Die lokal erfassten Beteiligungschancen sollen, dort wo es durchführbar ist, auf die stadtweite Ebene übertragen werden. Unser Ziel ist es, dauerhafte Beteiligungsstrukturen zu schaffen, von denen Jugendliche in der Stadt profitieren können.

Der Beteiligungsprozess soll dabei bereits bei der Themenfindung ansetzen. Begonnen wird deshalb mit einer kleinen Bestandsaufnahme: Über vorhandene Akteure der Jugendarbeit eines Stadtteils stellen wir den Kontakt zu engagierten Jugendlichen hergestellt.

Im gegenseitigen Austausch über ihre Beteiligungsbedarfe formulieren Jugendliche ein primäres Ziel, in welcher Weise sie ihre Lebenswelt verbessern können. Das vorerst inhaltslose „Projekt-X“ erfindet sich damit unter einem passenderen Titel neu. Der Name „Projekt-X“ dient daher als Platzhalter für ein bislang unbestimmtes Thema, welches von Jugendlichen erst noch gefunden werden muss.

Projekt X“ wird gefördert vom Bundesministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Beteiligungs-Projekts „MOVE! – Kinder und Jugendliche mischen sich ein und gestalten mit in Bielefeld“