Digitale Lebenswelten - Inhouse-Team-Schulungen

Medienaktiv mit dem GMK-M-Team – Termine: Nach Vereinbarung

Das GMK-M-Team kommt in eure Einrichtung und plant, gestaltet und begleitet Medienprojekte mit euch gemeinsam. Durch erlebnisorientierte sowie kreative und kritische Nutzung aktueller Medien wird Medienkompetenz gefördert.

Medienpädagogische Angebote können in eurer Einrichtung dauerhaft verankert werden. Hierfür gibt es für euch die Möglichkeit die zweiteilige Veranstaltung in eurer Einrichtung zu realisieren:

  1. Inhouse-Schulung eures Mitarbeitenden-Teams (den Themenfokus bestimmt ihr)
  2. Workshop in eurer Jugendeinrichtung mit „euren“ Kindern und/ oder Jugendlichen – Planung und Durchführung gemeinsam mit dem GMK-M-Team

Mögliche Themenschwerpunkte sind z.B. Film- und Fotomethoden, Selbstdarstellung in sozialen Medien, Bild-, Persönlichkeits- und Urheberrechte, Verschwörungstheorien, (Cyber)mobbing, Kreativ mit „Among Us“ – zocken und selber bauen, sowie Making (LED-Karten, Brushbots, Kipplichter).

Die Referent:innen

Eva Kukuk ist als Medienpädagogin bei der GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V.) tätig. Sie arbeitet dort u. a. in dem GMK-Praxisprojekt „GMK-M-Team“. Ursprünglich kommt sie aus der Filmarbeit, der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im audiovisuellen Bereich.

Léon Beckmann, ist ebenfalls Medienpädagoge im GMK-M-Team und studiert nebenbei im Master Interdisziplinäre Medienwissenschaft an der Universität Bielefeld. Außerdem arbeitet er freiberuflich in medienpädagogischen Filmprojekten, u.a. für den Bielefelder Jugendring und Filmhaus Bielefeld. Thematische Schwerpunkte sind die Filmarbeit und Gaming.

Das „GMK-M-Team“ ist ein mobiles Coaching-Projekt, das Einrichtungen der offenen Jugendarbeit in Ostwestfalen-Lippe und dem Münsterland besucht und dort medienpädagogische Workshops und Fortbildungen durchführt. Durch das Vermitteln niederschwelliger Inhalte sollen Jugendliche und Mitarbeiter qualifiziert werden, sich kreativ und kritisch mit digitalen Medien auseinanderzusetzen und im Anschluss eigene Projekte zu kreieren oder die angestoßenen Projekte weiter fortzuführen. Ziel des „GMK-M-Team“ ist es, die Medienpädagogik in der offenen Jugendarbeit nachhaltig zu verankern.
gmk-m-team.de 

Termine: Nach Vereinbarung

Zeitrahmen zwischen 2 – 6 Std.

Veranstaltungsort:  In euren Jugendeinrichtungen (es besteht auch die Möglichkeit, dass sich Mitarbeitenden-Teams aus 2 Einrichtungen zusammenschließen)

 

Die Inhouse-Team-Schulungen richten sich an Fachkräfte, Honorarkräfte und Ehrenamtliche aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit/ Jugendverbandsarbeit/ Jugendsozialarbeit.

Die Teilnahme ist kostenfrei! 

Ansprechpartnerin
Tanja Reineke

Tel. 0521 – 55 75 25 40

Anmeldungen an 

info@bielefelder-jugendring.de

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email