HipHop Mitmachaktion "WordUp" auf Instagram

Im März gibt es eine HIPHOP Mitmachaktion für interessierte Jugendliche aus der OKJA mit den Musikern Moh Kanim und Julian Rüterbories. Sie findet online auf dem Instagram Auftritt von kompott.org (@kompottorg) statt.
 
Das Konzept ist es, Jugendlichen über den Monat verteilt verschiedene Beats zur Verfügung zu stellen. Diese können sie dann nutzen, um mit einfachen Mitteln, z.B. direkt mit dem Handy, über den Beat zu rappen. Ob Freestyle oder mit vorgeschriebenen Versen ist Entscheidung der Jugendlichen.
Alle Songs werden dann – das Einverständnis der Macher*innen vorausgesetzt – über kompott.org auf Instagram und weiteren Kanälen geteilt und sichtbar gemacht. Eine Fortsetzung der Aktion ist gerne möglich.
 
Moh und Julian möchten gezielt Jugendliche aus den Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Bielefeld ansprechen, motivieren und fördern.
 

Die Aktion läuft im Rahmen des Beteiligungsprojektes MOVE! und ist dank Unterstützung durch das MKFFI NRW kostenlos.

 

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email