Netzwerk Gaming

Die digitalen Gamingaktivitäten in der Kinder- und Jugendarbeit werden unter dem Motto spiele.bielefeld in unserem  „Netzwerk Gaming“ realisiert. Es gibt Spieletester*innengruppen, Urban-Gaming-Aktionen, eine e-Sports-Liga und den jährlichen Bielefelder GamesDay. Hier wirken interessierte Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie medienpädagogische Institutionen mit, die Gaming als eine jugendkulturelle Ausdrucksform in ihrer Arbeit thematisieren und aktiv-kreative Projekte zum Gaming und zu digitaler Jugendkultur gemeinsam realisieren möchten.

Aktive Netzwerkmitglieder:

  • AWO Kinder- und Jugendhaus Brake
  • Bielefelder Jugendring
  • Falkendom
  • Fanprojekt Bielefeld e.V.
  • GamingGroup von Creos Lernideen
  • GMK – Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
  • HOT Schildesche
  • HOT Ummeln
  • JZ Kamp
  • JZ Stricker
  • Jugendtreff X-BOX/ Mobile Jugendarbeit Quelle
  • LUNA Sennestadt
  • Schul-AG der Martin-Niemöller-Gesamtschule
  • Matthias-Claudius-Haus Sennestadt
  • Spieleratgeber NRW
  • Spielhaus von Spielen mit Kindern e.V.
  • Stadtbibliothek Bielefeld