Ein Streifzug durch das Bienenjahr

Freitag, 10.06.2022

10.00 – circa 13.30 Uhr

Ort:     Naturfreundehaus Meierhof Heepen, Heeper Straße 364, 33719 Bielefeld

            danach Besuch am Bienenstand Jagdweg 114a am Rütli, 33605 Bielefeld

Das Thema:

Die westliche Honigbiene, Apis mellifera, ist das drittwichtigste Nutztier in Deutschland.

Wir begleiten mit euch im Rahmen eines Bilder-Vortrags ein Bienenvolk Monat für Monat durch das Jahr. Dabei lernt ihr einerseits die Biologie der westlichen Honigbiene kennen und erfahrt andererseits viel über die imkerliche Tätigkeit und die Faszination, die von der Biene ausgeht. Außerdem ist Zeit für alle Fragen rund um Bienen und Imkern mit Kindern und Jugendlichen.

Im Anschluss fahren wir vom Meierhof zu einem Bienenstand am Rütli, wo die Völker im Juni ihre größte Volksstärke erreicht haben werden und lassen uns dort von ihrem Fleiß in ihren Bann ziehen. Die Bestäubungsleistung der westlichen Honigbiene wird weltweit auf ca. 70 Milliarden US-Dollar geschätzt und auf ca. 2 Milliarden Euro in Deutschland.

Die Referent*innen:
Drs. Heike und Werner Klöpper haben 30 Jahre lang als Hausärzte in Schloß Holte-Stukenbrock gearbeitet. Seit drei Jahren sind sie im Ruhestand. Mit der Imkerei begannen sie vor 13 Jahren mit zwei Bienenvölkern. Mittlerweile betreuen sie zwischen 20 und 25 Trachtvölker. Als Mitglieder der NaturFreunde Bielefeld geben sie ihr Wissen auch an Kinder und Jugendliche weiter.
Ihre Imkerausbildung haben sie bei Frau Dr. Pia Aumeier, AG Verhaltensbiologie und Didaktik der Biologie der Ruhruniversität Bochum gemacht.


Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiter*innen der (Offenen) Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendverbandsarbeit.

Mindestteilnehmer*innenzahl: 6 Personen, Höchstteilnehmer*innenzahl: 30 Personen

Für die Hin- und Rückfahrt zum Jagdweg bieten wir Mitfahrgelegenheiten im Bulli an. Bitte gebt bei der Anmeldung Bescheid, ob ihr eine Mitfahrgelegenheit benötigt.
Weil Bienen auf Düfte reagieren, tragt bitte am Bienenstand keine Parfüms oder parfümierte Körperpflegemittel.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 30,- Euro. Für Mitgliedsorganisationen des Bielefelder Jugendring e.V. ist die Fortbildung kostenlos.

 

Anmeldungen bitte bis spätestens 6. Juni

 

Stimmt, hier auf dem Bild ist keine westliche Honigbiene, sondern eine Hummel zu sehen
Barbara Wildt

Offene Arbeit / Leitung Partizipationsprojekt ,,MOVE!“

Tel. 0521 – 55 75 25 20

bw@bielefelder-jugendring.de

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email