NetzLichter-TV/ ON SCREEN

Ab dem 06.12.2021 – 195. NetzLichter-TV (BJR) 

15 Jahre NLTV – Das ist ein Grund zu feiern und auch ein Grund mal zurückzublicken (PIA-Treff Heideblümchen des DRK Bielefeld)
Fernsehen von Kindern und Jugendlichen – 15 Jahre NetzLichter-TV (NLTV)
Wir feiern Geburtstag!

Am 06.12.2006 hieß es zum ersten Mal „Fernsehen von euch für euch!“ Das erste Fernsehmagazin von NetzLichter-TV wurde ausgestrahlt.

Einmal selbst vor der Kamera stehen und moderieren, einmal selbst ein Storyboard erstellen, einmal selbst die Kamera führen und dabei sein, wenn es heißt „ACHTUNG AUFNAHME!“ – dazu hatten seit Dezember 2006 viele Bielefelder Kinder die Gelegenheit.

Die jungen Bielefelder Fernsehmacher:innen produzieren ihre eigenen NetzLichter-TV-Magazine und können so in die Welt des Fernsehmachens hineinschnuppern.

Am 06.12.2021 feiert NetzLichter-TV nun bereits 15-jähriges Sendejubiläum. Seitdem gibt es regelmäßig ein buntes Programm von den jungen NetzLichter-Redakteuren – mit knapp 200 Ausgaben und 2600 Sendeminuten in der NetzLichter-Mediathek bei NRWision. Jeden Monat wird das junge Fernsehmagazin aus Bielefeld bei NRWision (dem TV-Lernsender für NRW) ausgestrahlt.

Vor 15 Jahren startete der Bielefelder Jugendring e.V. in Kooperation mit Kinder- und Jugendeinrichtungen das medienpädagogische Projekt. Gesendet wurde damals noch über Kanal 21  – dem Bielefelder Bürgerfernsehen.

Die erste Sendung befasste sich mit dem Thema Natur und Umwelt und sendete von der Bielefelder Stadtranderholung, damals moderiert vom Mädchentreff Bielefeld. Folgerichtig waren die NetzLichter im Jubiläumsjahr wieder vor Ort bei der Stadtranderholung.

Seit der ersten Sendung hat sich viel getan, aber manches ist auch gleich geblieben: Bei NLTV haben nach wie vor die Kinder und Jugendlichen die Kamera und das Mikro in der Hand und sie bestimmen die Themen der Sendungen. So wurden in den 15 Jahren  unterschiedlichste Themen bearbeitet, z.B. Spielplatzanalysen, Mut und Angst, Traumurlaube, Umweltschutz, Freundschaft, Sucht, Grusel und natürlich viele Kurzfilme.

In den NetzLichter-Redaktionen selbst heißt es Umfragen, Interviews, Kurzfilme und Reportagen drehen. Für die Endproduktion werden Moderationen geschrieben und aufgenommen, sowie Beiträge geschnitten. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen dabei von medienpädagogischen Fachkräften, die einen Einblick in das Fernsehhandwerk vermitteln.

Kindern und Jugendlichen wird so ein Forum für ihre eigenen Belange gegeben. Ihre Themen erreichen so eine Öffentlichkeit und die Auseinandersetzung mit dem Medium Fernsehen fördert in dieser Hinsicht die Medienkompetenzentwicklung bei den Teilnehmenden. 

Dass dabei so viele unterschiedliche Themen rauskommen zeigt, wie vielfältig interessiert die Kinder sind. Und ganz nebenbei erfahren die erwachsenen Zuschauer:innen auch viel über die Lebenswelt der Kinder.

Die Jubiläumssendung wird ab dem 06.12.2021 bei NRWision im digitalen Kabelnetz zu unterschiedlichen Zeiten ausgestrahlt und ist vorab auch in der NetzLichter-Mediathek verfügbar:

https://www.nrwision.de/mediathek/sendungen/netzlichter-tv/

Zum Jubiläum werfen die jungen Redakteure aus dem PIA-Treff einen Blick zurück auf besondere, preisgekrönte Momente aus den 15 Jahren und feiern dabei eine anständige Geburtstagsparty.

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email