Unsere Vision: »Alle jungen Menschen sind glückliche junge Menschen.«

"Echokammer" des Landesjugendring NRW zum Aktionsplan Jugendbeteiligung

Kinder und Jugendliche gestalten ihr Leben und Umfeld vor Ort mit. Wie kann das bestmöglich klappen und was können wir (in der haupt- und ehrenamtlichen Praxis) dafür tun? 

Dazu möchten der Landesjugendring NRW mit Euch ins Gespräch kommen und lädt herzlich ein zu einer jugendpolitischen Veranstaltungsreihe: Was sind eure Ideen, eure Gedanken und Initiativen, damit die Bezüge von jungen Menschen vor Ort mitgedacht werden?  

Im Rahmen sogenannter „Echokammern“ treffen wir uns an verschiedenen Orten NRWs, um die regionalen Gegebenheiten bestmöglich in den Blick zu nehmen und auch, um die Aktiven vor Ort zu vernetzen und einen Austausch anzuregen. Vor allem aber möchte der Landesjugendring NRW gemeinsam mit Euch ein Bewusstsein für den Aktionsplan Jugendbeteiligung in der Fläche schaffen und Impulse der Praktiker_innen vor Ort aufnehmen. 

Für die Region OWL ist es am Mittwoch, 19.04. soweit. 

WO? Christlicher Verein Junger Menschen (CVJM) Bielefeld e.V.
Kreuzstraße 19, 33602 Bielefeld 

Los geht es offiziell um 19.00 Uhr. Komm aber gern schon früher ab 18.30 für einen leckeren Snack zum Abend, gemütliches Ankommen und erste Gespräche. 

 

Bring dich ein und diskutiere mit bei dir vor Ort: Zur Anmeldung geht es hier!  

Eingeladen sind alle jugendpolitisch Interessierten, die sich zum Aktionsplan Jugendbeteiligung in ihren jeweiligen Regionen austauschen wollen.

 

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation des Landesjugendrings NRW, der LAG Jugendringe und der Jugendringe vor Ort.

 

Für Rückfragen steht euch Anna-Lena Friebe (Regionalreferentin für kommunale Jugendpolitik/ Bezirk OWL, Landesjugendring NRW) gern per Mail friebe@ljr-nrw.de oder telefonisch unter 0521 9216472 zur Verfügung.

 

Diesen Beitrag teilen: