Planspiel Kommunalpolitik

Beschlossene Sache: Die BezirksSchüler*innenVertretung (BSV) und der Jugendring können mit dem Testlauf für ein Bielefelder „Planspiel Kommunalpolitik“ an Schule starten.

BSV und Jugendring hatten dazu gemeinsam ein Konzept erarbeitet und es am 19.8.20 im Jugendhilfeausschuss präsentiert. Das Besondere an dem Planspiel ist, dass nicht nur ein Rollenspiel einer Ratssitzung durchgespielt wird, sondern Workshops stattfinden zu den Interessen der Schüler*innen und was diese mit Kommunalpolitik zu tun haben. Das Modell wird zunächst an zwei weiterführenden Schulen in Jahrgangsstufe 8 erprobt.

Alle weiteren Infos zur BSV gibt es hier. Schaut mal vorbei, es lohnt sich! 

Henry Schuckmann, Thekla Mühlpfordt (beide BSV) und Barbara Wildt (Jugendring) nach der Präsentation des Planspiel-Konzepts im Jugendhilfeausschuss
Barbara Wildt

Offene Arbeit / Leitung Partizipationsprojekt ,,MOVE!“

Tel. 0521 – 55 75 25 20

bw@bielefelder-jugendring.de

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on email