Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

 

Kicken gegen Rechts

Streetsoccercup for Respect

 

Die DGB-Jugend OWL setzt in Kooperation mit dem Jugendparlament Gütersloh ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art und lädt zum Streetsoccerturnier ein. Das Streetsoccerturnier steht symbolisch für Solidarität, Respekt, Toleranz, Vielfalt und faires Zusammenleben in der Gesellschaft.

Auch werden eine Hüpfburg und weitere tolle Angebote der Falken angeboten.. Familien mit Kleinkindern sind also ebenfalls willkommen. :-).

Alle Menschen sind eingeladen ein eigenes Team mit mind. drei und max. sechs Personen anzumelden. Die Teams können gerne gemischtgeschlechtlich zusammengesetzt werden. Das Angebot ist kostenlos.

 

Anmeldung unter bielefeld@dgb-jugend-nrw.de, oder über den Anmeldebogen auf unserer Homepage: www.owl.dgb.de/termine .

31. August von 10 bis 18 Uhr im Mohnspark in Gütersloh

Macht mit und setzt ein Zeichen gegen Rechts!

 

Hier gibt es den Flyer.

 

Die Sportfreunde Sennestadt e.V. (SfS) suchen für das Kinder- und Jugendzentrum LUNA zum 01.10.2019 für eine halbe Stelle (19,5 Std.)

 

eine/n Sozialpädagog*In/

ein/e Sozialarbeiter*In

(mit Abschluss in der Sozialen Arbeit: Diplom/ Bachelor/ Master).

 

Die Stelle wird unbefristet ausgeschrieben. Bezahlung an TVÖD angelehnt.

Aufgabenbereiche:

  • Schwerpunkt: Offene Arbeit mit Teenies und Jugendlichen (ab 12 Jahren), darunter hauptsächlich männliche Besucher.
  • Projekte während der Offenen Tür, z.B. Demokratie –, Hetereonormativkritisches/ Queeres – Projekt
  • Jungenarbeit
  • Ferienangebote
  • Mitwirken an Veranstaltungen und Festen (z.B. Karneval)
  • Teamsitzungen

Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen sowie Kenntnisse der Lebensrealität von Jugendlichen sind wünschenswert. Ein offenes, empathisches Zugehen auf Jugendliche unterschiedlichster Herkunft und Kulturen, ein tolerantes Durchsetzungsvermögen, Lust an Bewegung und Spiel sowie Grundkenntnisse über das Jugendalter sind notwendige Voraussetzungen.

Die Arbeitszeiten sind vorrangig im Nachmittagsbereich und in den Abendstunden sowie am Wochenende.

 

Wir bieten ein nettes, aufgeschlossenes, erfahrenes und demokratisches Team sowie ein gut besuchtes, großes Haus mit vielen Möglichkeiten.

 

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung auf postalischem Weg an den Vereinsvorsitzenden:

Michael Menzhausen

Erftweg 10

33689 Bielefeld

 

(Bewerbungsschluss ist der 30.08.2019)

 

Die Stellenausschreibung zum ausdrucken finden Sie hier.

 

 

"Eine Welt, die mir gefällt..."

Videoaktionswochen mit Unterstützung von Kanal 21

 

Vom 30.09. bis 19.10.2019 findet die Drehphase der 23. Videoaktionswochen für Kinder und Jugendliche statt, dieses Mal zum Thema "Eine Welt, die mir gefällt ...".


In diesem Zeitraum besteht für Schulklassen und Jugendgruppen aus ganz Ostwestfalen-Lippe die Möglichkeit, mit Unterstützung von Kanal 21 eigene Videoclips zu produzieren.


Gruppen, die ganz oder teilweise aus jungen Geflüchteten bestehen, sind wie alle anderen herzlich zur Teilnahme eingeladen.
Bei der Anmeldung von Schulklassen werden diese in Kleingruppen von ca. sechs Filmschaffenden aufgeteilt. Jede teilnehmende Gruppe muss im Vorfeld eine eigene Filmidee zum Thema "Eine Welt, die mir gefällt ..." entwickeln, die dann am Drehtag mit unserer medienpädagogischen und technischen Unterstützung in einen maximal 90-sekündige Clip mündet.


Anmeldung zu dem Projekt sind ab sofort möglich. Bitte schicken Sie uns hierzu eine Mail an vaw@kanal-21.de und teilen uns dabei neben Ihren Basisinfos (Name und Adresse der Einrichtung, Ansprechpartner/in, Telefonnummer/n, Mailadresse, Alter bzw. Stufe sowie Anzahl der Teilnehmenden) möglichst auch schon Ihre Wunschtermine innerhalb der Drehphase mit.

 

Hier geht es zum Flyer.

 

 

Theaterprojekt für Mädchen* und junge Frauen* of Color sowie schwarze Mädchen*

mit und ohne Migrations-/ Fluchtgeschichte

 

Du bist zwischen 12 und 20 und hast Lust auf Theaterspielen?

 

Dann sei dabei und entwickle mit uns ein Theaterstück! Mit Fantasie, Risikofreude und (Über-) Mut stellen wir Regeln auf den Kopf und erschaffen uns gemeinsam eine neue Welt. Wir spielen, impovisieren, schreiben und bringen am Ende unseer eigenes Stück auf die Bühne.

 

...neugierig geworden? Dann komm vorbei zum Schnuppern

 

Am 13.09. und am 20.09.2019 von 16- 18 Uhr im Mädchen*treff! Wenn´s dir gefällt, meldest du dich verbindlich an. Du brauchst keine Vorkenntnisse, nur ein bißchen Offenheit & Interesse.

 

Termine:

13.09.2019- 25.01.2020

immer freitags 16- 18 Uhr

Und 21.- 25.10.2019 sowie an drei Samstagen 09.11., 07.12., 18,01.

 

Anmeldung und Infos:

Mädchentreff Bielefeld e.V.

Alsenstr. 28

33602 Bielefeld

Tel: 17 94 50

 

www.maedchentreff-bielefeld.de

 

Hier gibt es den Flyer.

 

PROJEKTLEITUNG (M/W/D) IM BEREICH DER POLITISCHEN ERWACHSENEN-BILDUNG
(19,25 Stunden/Woche)


Die Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Bildungswerke e.V. (ADB), gegründet 1955, ist der Dachverband von elf gemeinnützigen Bildungseinrichtungen, die über die gesamte Bundesrepublik verteilt sind. Die Bildungsangebote der Einrichtungen wollen Bürger und Bürgerinnen zur Teilhabe an demokratischen Prozessen ermuntern und befähigen. Geschäftsstelle des Vereins ist die Bildungsstätte Haus Neuland in Bielefeld.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Projekt „#HEIMAT reloaded. Kampagnen für eine lebendige Zivilgesellschaft“ eine_n Projektleiter_in. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet und endet am 30.06.2022.
Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 14.07.2019


Ziel des Projektes „#HEIMAT reloaded. Kampagnen für eine lebendige Zivilgesellschaft“ ist es, adäquate Kampagnen im Bereich der politischen Erwachsenenbildung zu entwickeln, die sowohl Bürgern und Bürgerinnen mit Migrationshintergrund wie auch Menschen in strukturschwachen Regionen den Zugang zum politischen System in Deutschland ermöglichen.


Ihre Aufgaben:

  • Projektkoordination und –leitung
  • Konzeptentwicklung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Evaluation


Voraussetzungen:

  • Fachhochschul-/ Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder ähnlichen Bereichen
  • Gute Kenntnisse im Bereich der internationalen Migration
  • Kenntnisse im Bereich der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und sehr gute Organisationsfähigkeiten
  • Kommunikationsstärke und Kontaktfreude
  • PKW-Führerschein und PKW sind von Vorteil, da unser Haus mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gut erreichbar ist.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht!


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.07.2019 per E-Mail oder Post an:


Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Bildungswerke e.V. (ADB)
c/o Haus Neuland
z.Hd. Andrea Aring
Senner Hellweg 493
33689 Bielefeld
jobs@haus-neuland.de

 

Hier gibt es die Stellenausschreibung.

 

Schule und Games – Fortbildungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen des gamescom congress

21. August 2019 in Köln

Für eine stärkere Einbindung digitaler Spiele in Schulen und für deren kritische und kreative Auseinandersetzung wird im Rahmen des gamescom congress die Veranstaltung „Schule und Games“ angeboten.


Folgende Fragen sind Teil der Veranstaltung: Wie können Games Lernprozesse im Rahmen von Schule unterstützen? Welche kreativen Projektideen zu digitalen Spielen gibt es? Welche Herausforderungen und
Potenziale beinhaltet ein jugendkulturelles Phänomen, wie das Spiel Fortnite?

Lehrer*innen aller Schultypen, Schulsozialarbeiter*innen und Referendar*innen können an Workshops, einem Impulsvortrag und einem Panel rund um das Thema „Digitale Spiele in der Schule“ teilnehmen.


Die Veranstaltung endet mit einer Führung mit pädagogischem Blick über die gamescom Messe. Durch die Fachvorträge von Expert*innen und die vorgestellten Methoden wird die Bedeutung und das Potenzial von digitalen Spielen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aufgezeigt und diskutiert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • praxisorientierte Methoden zum Einsatz von digitalen Spielen im Unterricht
  • Anregungen und Austausch zum Lehren und Lernen mit digitalen Spielen
  • Projektideen und Potenziale zum game-inspired Ansatz im Kontext Schule
  • Fortnite als jugendkulturelles Phänomen verstehen und diskutieren
  • GamesLab und MediaLab – kreatives rund um VR, Augemented Reality und Spielentwicklung
  • Führung über die gamescom

 

Mit einem Impuls von Dr. Ralf Biermann (Universität Magdeburg) zu Potenzialen für (Medien-) Bildungsprozesse durch digitale Spiele in der Schule.

 

 Weitere Programminformationen und Online-Anmeldung unter:

 

www.gmk-net.de/veranstaltungen/schule-und-games-im-rahmen-des-gamescom-congress/

 

Der Fortbildungstag im Rahmen des gamescom congresses ist kostenfrei und wird veranstaltet durch die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und
unterstützt durch die Landesregierung NRW und game – Verband der deutschen Games-Branche.

 

Den Flyer gibt es hier.

 

 

 Kontakt: GMK-Geschäftsstelle, Obernstr. 24a, 33602 Bielefeld | Tel. 0521 / 67788 |

 www.gmk-net.de

 

 

Video- Workshop- Es sind noch Plätze frei!

Filmhaus Bielefeld

 

Im Rahmen des aktuellen Kinder- und Jugend-Filmwettbewerbs vergibt das Filmhaus wieder neun kostenlose Video-Workshops: Die Mitarbeiter*innen des Filmhauses kommen an einem Vor- oder Nachmittag in Ihre Einrichtung in Bielefeld und Umgebung, um Ihre Filmideen mit professionellem Filmequipment gemeinsam umzusetzen.

 

Es sind noch einige Workshop-Plätze frei!

 

Sollten Sie Interesse haben, nehmen Sie gerne über dinos@filmhaus-bielefeld.de mit Kontakt auf.

 

Der Wettbewerb läuft in diesem Jahr unter dem Thema „Volltreffer“. 

 

Neben dem Workshop-Angebot besteht wie in den vergangenen Jahren die Möglichkeit, selbst produzierte Kurzfilme zum Wettbewerbsthema bis zum Einsendeschluss am 23. September 2019 im Filmhaus Bielefeld einzureichen und sich damit um einen der drei goldenen Dinos zu bewerben.

 

Die Premiere der Wettbewerbsbeiträge und die Preisverleihung finden am 5. Oktober 2019 im Lichtwerk-Kino im Ravensberger Park in Bielefeld statt.

Der Eintritt ist frei.  

 

Alle Informationen, Teilnahmebedingungen, Anmeldebögen und natürlich den Trailer finden Sie auf dieser Seite:

https://www.filmhaus-bielefeld.de/kinder-und-jugend-filmwettbewerb-zum-thema-volltreffer/#toggle-id-1

 

 

 

Sommerferien mit NatURsinn e.V.

 

NatURsinn e.V. bietet auch in diesem Jahr wieder tolle Sommerferienkurse in der Natur für Kinder verschiedener Altersklassen mit und ohne Förderbedarf an.

Die Kinder können eine Woche lang täglich der Natur, den Tieren und den eigenen Grenzen und Fähigkeiten auf die Spur kommen. Ob klettern, forschen, bauen, als Räuberbande, beim Eselführerschein, auf Wildnispfaden - bei allen Ferienaktionen spielt neben Spaß und Bewegung, auch das soziale und gewaltfreie Miteinander und der verantwortliche Umgang mit allem Lebendigen eine wichtige Rolle.

Sowohl Wald und Wiese als Erlebnisraum, als auch die kleinen Gruppen garantieren eine intensive natursinnlich bewegte Ferienzeit!


Die Sommerferienkurse sind unter folgendem Link zu finden:

 

https://www.natursinn-bielefeld.de/ferienspiele.html#ferienspiele

 

Bis dahin veranstaltet NatURsinn einige spannende Tagesaktionen, bei denen noch freie Plätze zu vergeben sind, die nur so auf neugierige Kinder warten! Darunter ist der Kinderklettertag am 18.05. und das Eseltrekking am 16.06.2019. Weitere Infos sind auf der Website zu finden.



Das NatURsinn-Team

 

NatURsinn e. V. August-Bebel-Str. 16-1833602 Bielefeldfon 0176-30170069

 

web www.natursinn-bielefeld.de

 

mail info@natursinn-bielefeld.de

 

facebook: https://www.facebook.com/natursinnbielefeld/ 

 

 

Impressum