Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

HELLO WORLD - Wie funktioniert die digitale Welt?

04.07.2019

 

„Hello World“ ist ein Ableger von JUGEND HACKT und wird von der Fachstelle für Jugendmedienkultur (FJMK) in Köln organisiert. Das Projekt ist bereits zum zweiten Mal zu Gast in Bielefeld. Lokaler Kooperationspartner ist der Bielefelder Jugendring e.V. mit den Einrichtungen des Netzwerks Spieletester/ Gaming.

In den Sommerferien ist es soweit!

Vom 13. -14. August 2019 (mit Übernachtung im Bielefelder Jugendgästehaus) steht alles unter dem Motto „Wie funktioniert die digitale Welt?“

Werde Gamedesigner oder baue deinen eigenen Roboter. Hier können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren tüfteln und programmieren.

Für die Bielefelder Jugendeinrichtungen kann die Teilnahme ein attraktives Ergänzungsangebot ihrer Sommerferienaktionen sein.

 

Anmeldungen und Infos gibt es hier: www.hellohelloworld.org/termine

 

Das Programm hello world ermöglicht Kindern und Jugendlichen die ersten Schritte bei der Mitgestaltung ihrer digitalen und physischen Lebensumwelt. Mit kostenfreien Workshopformaten für junge Menschen und Schulungen für Erwachsene schafft es niedrigschwelle und kreative Zugänge zu Themenfeldern rund um Technik, Robotik und Coding. 

 

Zurück

 

Impressum