Arbeitsgemeinschaft "natürlich vernetzt - Umwelt AG im Bielefelder Jugendring e.V."

Die Umwelt AG "natürlich vernetzt" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ehrenamtliche und pädagogische Fachkräfte in Verbänden und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit in Bielefeld umweltpädagogisch fortzubilden, und Projekte in den eigenen Kinder- und Jugendgruppen anzuregen bzw. gemeinsam Kooperationsprojekte für Bielefelder Kinder und Jugendliche durchzuführen.

Unser Ziel ist es, das umweltpädagogische Know-How in Bielefeld fortzuentwickeln und zu vernetzen sowie immer wieder neue kindgerechte Ideen rund um die Themen Klimawandel und Umweltschutz in die Praxis umzusetzen.

 

Die AG arbeitet seit 2008 in wechselnder Zusammensetzung. Aktuelle Mitglieder sind: Evangelische Jugend Bielefeld, Mädchentreff Bielefeld e.V., moby sports - Sportjugend Bielefeld, Naturfreundejugend Teutoburger Wald, NatURsinn e.V., Spielen mit Kindern e.V.

 

Neue AG-Mitglieder, die Interesse an einer dauerhaften Mitarbeit bei natürlich vernetzt haben, sind herzlich willkommen. Bitte meldet euch bei uns für ein Kennenlernen. Anschließend entscheiden wir über eine Aufnahme in die AG.

 

Kontakt: Barbara Wildt, Tel. 0521 557525-20, bw@bielefelder-jugendring.de

 

 

Dieser Film über "natürlich vernetzt" entstand im Rahmen unserer Nominierung für den Bielefeld-Preis 2013:

https://www.youtube.com/watch?v=KQrJep-hmbg

 

 

Aktivitäten von "natürlich vernetzt - Umwelt AG im Bielefelder Jugendring e.V."

 

"natürlich vernetzt" veranstaltet jährlich den Kinder-Umwelt-Tag. Er findet im Mai oder Juni auf dem Abenteuerspielplatz "Alte Ziegelei" an der Apfelstraße statt. Zum Kinder-Umwelt-Tag sind alle Kinder im Grundschulalter eingeladen. Es gibt verschiedene Workshops (mit Anmeldung) und offene Angebote.

 

Der Kinder-Umwelt-Tag 2017 findet statt am Donnerstag, 18. Mai, von 14.15 bis 18 Uhr. Alle sind herzlich willkommen!

 

Seit 2008 finden jährlich drei praxisorientierte Multiplikator/innen-Workshops für Ehrenamtliche und pädagogische Fachkräfte statt, wie zum Beispiel Erlebnistag am Bach, Hochbeetbau, Was in unserer Nahrung steckt, Gartenpiraten erobern die Stadt, Solarmodelle bauen u.v.m. Für die Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Für Jugendring-Mitgliedsverbände und -einrichtungen sind sie kostenlos. Nicht-Mitglieder bezahlen pro Workshop 30,- Euro.

 

Multiplikator*innen-Workshops 2017
für Fachkräfte und Ehrenamtler*innen aus der Kinder- und Jugendarbeit
 

Donnerstag, 27.4., 9.30 - 13.30 Uhr: "Spiele draußen"
Referentin: Anke Schniederkötter-Kruse, Sportjugend
Ort: Abenteuerspielplatz Schelpmilser Weg
Nur mit Anmeldung!

Freitag, 23.6., 9.30 - 12.30 Uhr: "Wildkräuterküche"
Referentin: Anke Krieger, Primelgrün
Ort: Primelgrün Wiese
Nur mit Anmeldung!

 

 

 

Impressum

Aktuelles aus der Jugendarbeit: